Termine‎ > ‎

Rhetorik Club 34: Live - Change

veröffentlicht um 25.09.2011, 03:10 von Harald Mizerovsky   [ aktualisiert: 13.10.2011, 00:07 ]


„Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.“
(Gotthold Ephraim Lessing)

Am 15. Oktober 2011 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Dieser Trainingstag wird dein Leben positiv verändern. Ich weiß schon, auch die anderen Rhetorik Club Termine tun das, aber diesmal geht es um mehr als Rhetorik.

Zuerst sei mal festgehalten, dass optimale Kommunikation Zeit verbraucht, unsere Lebenszeit. Auch die Vorbereitung auf eine Rede oder Präsentation, wie alle anderen Vorbereitungen auf Vorhaben und Ziele verbrauchen unsere Zeit. Wenn man dazu noch andere Menschen benötigt, kostet das wieder Zeit.

Dazu möchte ich euch eine Geschichte erzählen, die "Geschichte vom Jedermann":

Dies ist die Geschichte von vier Leuten namens Jedermann, Jemand,
Irgendwer und Niemand. Es gab eine wichtige Aufgabe zu erledigen, und
Jedermann sollte sich darum kümmern. Jedermann war sich sicher, dass
Jemand sie erledigen würde. Irgendwer hätte sie übernehmen können,
aber Niemand führte sie aus. Jemand wurde wütend, denn es war
Jedermanns Aufgabe. Jedermann dachte, Irgendwer könnte sie erledigen,
aber Niemand bedachte, dass Jedermann sich darum drücken würde. Die
Geschichte lief darauf hinaus, dass Jedermann Jemanden beschuldigte,
weil Niemand das tat, was Irgendwer hätte tun können.
(frei übernommen nach einer Erzählung von Petra Bittermann)

Erinnert dich das an Situationen aus deinem Leben? Aber auch wenn wir alleine für uns zuständig sind, gibt es einen Typen, den "inneren Schweinehund" der mit aller Kraft, die er hat, verhindert, dass wir an unsere Ziele kommen. Hast du Ziele, willst sie erreichen? Möchtest du dich besser organisieren? Möchtest du die richtigen Entscheidungen treffen?

Dann empfehle ich dir mitzumachen am 15. Oktober 2011, der dein Leben ändern wird!

Diesen Seminartag habe ich heuer für 24 Studenten an der Donau Universität entwickelt und alle haben mir schriftlich bestätigt, dass sich ihr Handeln, ihr tun, ihr Leben positiv verändert hat, nach diesem einen Tag im Seminar.

Wir wollen uns mit unseren Wünschen und Zielen, mit den richtigen Werkzeugen zur Zielerreichung, mit Selbstorganisation und Arbeitsorganisation auseinandersetzen, um noch erfolgreicher und glücklicher zu werden.

Ich freue mich mit euch zu trainieren, es ist mir eine Ehre. Neue Gäste, neue Rhetorik Club Freunde sind ebenfalls willkommen! Der Einstieg in den Rhetorik Club per E-Mail-Anmeldung ist jederzeit möglich!


LG, Harald Mizerovsky
Comments